­čął R├╝ckrunde der Gauliga M├Ądchen ­čąë

Am heutigen Samstag fand die R├╝ckrunde der Gauliga der M├Ądchen in M├╝lheim-K├Ąrlich statt.

Nach der Hinrunde war schon klar, dass nur wenige Punkte bis zum Treppchen fehlen, weshalb die M├Ądels alle hochmotiviert waren und flei├čig trainierten. Doch zun├Ąchst schien die Eroberung des Podiums in weiter Ferne, da die Krankheitswelle bei allen Turnerinnen zuschlug. Einige konnten deshalb leider nicht beim Wettkampf starten, weshalb Emma Dedden ihr Deb├╝t feiern durfte, um die j├╝ngste Mannschaft zu unterst├╝tzen.

So konnten beide Mannschaften, zwar noch immer angeschlagen, teilnehmen und waren hochmotiviert. ­č嬭čĆ╝ Dies wirkte sich bei allen Beteiligten positiv aus und sorgte f├╝r tolle Leistungen. Die Hitze von ├╝ber 30┬░C machte allen zu schaffen, doch mit viel Spa├č verflog die Zeit im Nu.

Kurz vor der Siegerehrung war die Spannung gro├č, welches Ergebnis es nun geworden ist….
Die Turnerinnen Jette Rothbecher, Lynn Schneider, Anna H├╝bner und Leah Pasini unter der Leitung von Alexa P├╝tz erreichten den 2. Platz ­čĹĆ­čĆ╝
Und unsere Kleinsten (Trainer: Kevin B├Âcking und Alisha Wickert) mit dem gro├čen Ziel endlich mal aufs Treppchen zu kommen , konnten es kaum fassen und wurden lautstark von den mitgereisten Fans bejubelt: Paula Einw├Ąchter, Anna Menzel, Janina Kr├Ątzig, Jana Johannsen, Emma Dedden, sowie unser beiden erkrankten Aurelia Linnig und Laura Frank, schafften es, sich unter 8 gestarteten Mannschaften den 3. Platz zu sichern! Wir sind stolz auf euch, M├Ądels! ­č嬭čĆ╝

Jetzt steht am 14. September der Gau Pokal in Vallendar vor der T├╝r – Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen!­čĆć